2021-05-23_Wichtelglück_BW-8168.jpg

Wir machen den Anfang:

"Tu es oder tu es nicht - es gibt kein versuchen!"

 

ARTIKEL VOM 7.8.2021

von Stefan Blank

Eine Matschrutsche an einem Erdhang, ein Hackschnitzelberg, eine Sandgrube und ein Waldstück als Paradies für Entdeckungen. Am 1. September nimmt der Waldkindergarten Wichtelglück nahe der Gräf, nordwestlich von Bad Windsheim, mit 30 Kindern im Alter von 23 Monaten bis zum Schuleintritt den Betrieb auf.

 

ARTIKEL VOM 22.01.2021

von Bastian Lauer

BAD WINDSHEIM - So gut die Idee ankam und so breit die Unterstützung im Stadtrat auch war: CSU und Liste Land hatten erhebliche Bedenken wegen des Standorts für den geplanten Waldkindergarten nordwestlich der Stadt. Dieser soll, wie berichtet, im September in einem Waldstück am Golfplatz eröffnen und wird von den Betreibern des Waldkindergartens in Neustadt geführt.

 

ARTIKEL VOM 20.01.2021

von Katrin Müller

BAD WINDSHEIM - 30 Kinder ab 20 Monaten bis zur Einschulung können, wenn alles nach Plan läuft, ab September wochentags durch ein Wäldchen zwischen Gräf und Golfplatz toben und die Natur erkunden. Sandra Besold und Jessica Arndt wollen dort den Waldkindergarten Wichtelglück eröffnen. Bei einem Pressetermin, zu dem Bürgermeister Jürgen Heckel im Vorfeld der Stadtratssitzung eingeladen hatte, stellten sie ihr Projekt vor. Dienstagabend präsentierten sie ihre Pläne im Rat.

 

ARTIKEL VOM 5.12.2020

von Claudia Freilinger

HÖCHSTADT - Frische Luft, Matsch und naturnahes Lernen: Höchstadt soll einen Waldkindergarten bekommen. Die Pläne dafür gibt es schon länger, jetzt werden sie konkreter. Sogar Voranmeldungen sind schon möglich.